Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schmerzbewältigung in der Schulmedizin und in der Komplementärmedizin

8. November 2016 um 18:0019:30

| CHF15 - CHF25

Veranstaltung Navigation

Vortrag und Gespräch:

Schmerzen verursachen Leid und beeinträchtigen die Lebensqualität sehr stark. Aber nicht nur für die Patienten und Patientinnen, nein, auch für die Familie, das persönliche Umfeld. Keine Schmerzerfahrung gleicht der anderen. Jeder Patient und jede Patientin ist anders und so müssen sie auch behandelt werden – auch bei gleicher Schmerzursache. Es gibt verschiedene Wege, wie wir Schmerzen behandeln können, sowohl in der konventionellen als auch in der komplementären Medizin.

Dr. med. Matthias Rostock und Dr. med. Heidi Dazzi sprechen über die Möglichkeiten der Schmwerzbewältigung in der Schul- sowie in der Komplementärmedizin.

Dr. med. Matthias Rostock, Leiter Poliklinik Institut für komplementäre und integrative Medizin Universitätsspital Zürich.

Dr. med. Heidi Dazzi, Fachärztin für Innere Medizin, Onkologie und Hämatologie, MSc Palliative Care. Leitende Ärztin an der Klinik für Onkologie am Universitätsspital Zürich und eigene Praxis TUCARE in Dietikon, Vorstandsmitglied von palliative zh+sh.

Moderation durch Elena Ibello, palliative zh+sh.

Details

Datum:
8. November 2016
Zeit:
18:00 – 19:30
Eintritt:
CHF15 - CHF25
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

(Änderungen vorbehalten)